Overlap spielte die Rolle, um Belerin zu bedecken

Arsenal hatte am 19. Februar um 5 Uhr morgens ein Auswärtsspiel (neutrale Stätte) gegen Benfica und das erste Spiel der Europa League 32. Benfica ist ein Team der portugiesischen Liga, das Lissabon salbt und eine Reihe von Spielern hat, darunter Jan Vertonon, der bis zum letzten Jahr mit Son Heung-min in Tottenham gegessen hat, und Adel Tarab, der während der QPR mit Park Ji-sung gespielt hat, darunter Otamendi und Grimaldo.

Arsenal war in der Stimmung durch einen mehrpunktigen Sieg gegen Leeds, der letztes Spiel retrospektiv spielte, erfolgreich. In der Liga von Leeds, den Mietern aus Real Madrid, Obameyang, die ihre Fähigkeiten durch das Spiel von Leeds wieder auf dem Feld bewiesen hatten und im Vergleich zum letzten Jahr in dieser Saison einen Hattrick aufzeichneten, zeigte Arsenal ihre eigene Trockenheit, und Arsenal wollte die Atmosphäre bis zum Europaliga-Benfica-Spiel fortsetzen.

Arsenals Auswahl, in der die Tomas-Party fehlte, war nicht anders als das letzte Spiel, aber der nukleare Tierney in der linken Arsenal-Linie wurde schließlich auf der Ersatzliste benannt. Er war nicht in der Lage, die Auswahlliste zu bekommen, aber er erwartete seine Geschäftsreise in der zweiten Hälfte.

Arsenals Front war Miss Obame, und sie wurde “Top Bame” in Betrieb genommen. Die zweite Linie war Rowe-Audegor-Sakaga, der dem Hattrick von Leeds Jeon Ovame beitrat, und die dritte Linie wurde von Jaca-Sebayos 해외스포츠중계 wieder eingesetzt. Die Verteidigungslinie wurde von Soarez-Magallangis-David Louise-Bellerin gegründet.

In der zweiten Halbzeit widmete Smith Lowe PK in der Nähe des linken Halbraums in der Arsenal Strafbox und schlug ein Handling Foul. Fidschi versuchte, sich in der Mitte zu kreuzen, und der Ball wurde von Smith Lowes Ellbogen geschlagen, und während dieser Prozesse, die er für etwas unnatürlich hielt, erklärte PK, Benficas Fidschi verband ihn mit einem Kicker und einem Tor.

In der zweiten Halbzeit, zwei Minuten nach dem Verlust, brach Arsenals Sakha in die Ausgleichstore, und Smith Lowe, der von Miss Ovame hinter der Box einen Pass erhielt, sah den unsicheren Pädophilen auf der linken Seite. Dann sah er Sakka an, und sein Cutback und Sakka drückten sensationell seinen linken Fuß, und die Partitur wurde zu einem Unentschieden.

Zu Beginn des Spiels wurde das Spiel in Form von Arsenal gespielt, der die Initiative hatte. Der Pass zu den infiltrierenden Ovame, der hohe Überlappung der rechten Belerin und der Cutback machten viele Möglichkeiten, aber es war erfolglos, Benficas Tor zu öffnen, die eine defensive Taktik um die harten dreihundert trug. Es war eine perfekte Chance für Miss Obame, aber sie konnte es nicht mit einem Tor verbinden, und Arsenal war beunruhigend.

Anfang der zweiten Hälfte widmete Smith Lowe PK, indem er einen tödlichen Fehler in der Box machte, was schließlich zu einem Punkt führte. Aber der Teil, der in zwei Minuten mit organischen Bewegungen den Ausgleichstor erzeugte, war ermutigend, aber es war zu bedauerlich, dass Arsenal in einer Situation, in der er nach dem Erfolg des Tores aus der Partitur kam, gezeigt hatte. Arsenals Drei-Linie-Linie Jacca-Sebayos hatte einen tödlichen Nachteil für die Verteidigung der Snow-Fiction, aber als er dachte, dass ein Team, das einen Mehrpunkt von der Rule-Sang-Expedition in der Europa League nehmen würde, eine absolut günstige Position für den nächsten Vorstoß in die Runde einnehmen würde, dachte er, dass die Druckkraft der Spieler, das Offensiv-Tempo, zu stabil orientiert war (ein Gefühl, dass er sich in der Unentschiedenheit beruhigte). So endete das Spiel und Arsenal und Benfica wurden in Spiel 2 für die nächsten Spieler der Runde gedeckt (1: 1 Unentschieden)

Es ist ein Beispiel dafür, wie klassische Arsenal in Benficas Verteidigung war. Arsenal hat eine dunkel-U-Form, wenn man Arsenals Passkarte sieht, die zu Beginn der Saison in eine schwere Schlägerei geraten wäre. Die Form dieser Passkarte, die von Fans als streichelnder Fußball verspottet wird, ist nicht gut in der Mitte, und wenn sie auf schwache Seitenangriffe und Longball angewiesen ist, ist der relative Druck. Die Passkarte des Spiels Arsenal zeigt eine dunkel-U-Form, die zeigt, wie stark Arsenal von Benficas harten 3.000 und dem guten Druck der Mittelfeldspieler kontrolliert wurde.

In der ersten 17 Minuten brach der vorrückende Pass auf Sebayos ‘Belerin in einer Minute Benficas Verteidigungslinie. Belerin mit schnellen Füßen war in der Lage, die Verbindung zwischen Saka und Ovame Yang, die sich in die Zeit hineingezogen hatten, zu schließen. Selbst Benficas Spitzenbetreuer war in einer Dynamik, und die meisten Leute, die das Spiel sahen, waren sich sicher, dass sie das Tor erreicht hatten, weil sie nicht die Verteidigungsstörung oder die große Abwehr von Miss Ovame hatten. Aber Miss Ovame hat nicht einmal einen effektiven Schuss gemacht. Es war eine resultierende Geschichte, aber wenn Miss O’Bame diese Chance erreicht hätte, hätte Benfica die Verteidigungslinie hochgezogen und Arsenal den hinteren Raum erweitert, so dass Arsenal viele positive Optionen bieten konnte, wie zum Beispiel einen torlosen Punkt auf der Expedition.Der Kapitän, der kein anderer Spieler ist, und der Veteran Ovame, der diese Schande verpasst hat, ist ein schmerzhafter Anlass, Arsenal zu verlassen

댓글 달기

이메일 주소는 공개되지 않습니다. 필수 항목은 *(으)로 표시합니다